Sportliches

Vereinsmeisterschaft- Finale 2018

Am 28.03.18 wurde im Schützenheim in Unterkashof ein Finale ausgetragen, das so manche Überraschung bereit hielt. Wie jedes Jahr wird am Ende der Saison das Finale für die Vereinsmeisterschaft geschossen.
Die Damen gingen als Erste an den Start und es gab so manche überraschende Aufschreie, denn an der Spitze entstand ein Trio, dass sich einen unerbitterten Kampf lieferte. Melanie, Eva und Tina lagen, vom Ergebnis her, so eng beieinander, dass jeder Schuss über die neue Rangfolge entschied.
Tina schaffte es dann auf Platz 3 und bei den letzten zwei Schüssen wurde noch einmal gezittert. Letztendlich entschied das Finale Melanie Boxleitner für sich und sicherte sich stolz den 1. Platz. Eva belegte den 2. Platz.

Bei den Herren ging es ähnlich spannend her. Es wurde hart um jede 10 gekämpft, doch schließlich standen die Sieger fest. Der 3. Platz ging an Günther Küblböck, zweiter wurde Josef Boxleitner und den 1. Platz errang Ludwig Boxleitner.

 

 

 

 

Gemeindemeisterschaft 2018

In der Gemeindemeisterschaft traten auch heuer wieder die drei Vereine der Gemeinde Hohenau – die SG Haus am Wald, die Waldschützen Saulorn und der SV „Tell“ Raimundsreut – gegeneinander an. Vom 9. bis zum 10.03.18 hatte jeder Verein Zeit, sich zu beweisen. Geschossen wurden je 2 Serien von denen die Beste gewertet wurde. Außerdem wurde ein weiterer Schuss abgegeben, der als Blattl für den Gemeindekönig diente. Nun zu den Ergebnissen, bei denen die SG Haus am Wald durchaus gut vertreten ist:

Jugend
1. Platz: Anna Lena Fürst (H.a.W.) – 92 Ringe
2. Platz: Franziska Fuchs (H.a.W.) – 92 Ringe
3. Platz: Nico Zelzer (H.a.W.) – 92 Ringe

Damen
1. Platz: Eva Boxleitner (H.a.W.) – 100 Ringe
2. Platz: Tina Fuchs (H.a.W.) – 95 Ringe
3. Platz: Melanie Boxleitner (H.a.W.) – 91 Ringe

Herren
1. Platz: Ludwig Lendner (Saulorn) – 94 Ringe
2. Platz: Marco Krenn (Saulorn) – 93 Ringe
3. Platz: Günter Küblböck (H.a.W.) – 92 Ringe

Auflage
1. Platz: Josef Boxleitner (H.a.W.) – 98 Ringe
2. Platz: Josef Ranzinger (Raimundsreut) – 98 Ringe
3. Platz: Gerhard Einberger (Raimundsreut) – 97 Ringe

 

Auch in der Mannschaftswertung, die sich aus dem besten Teiler von 8 Schützen berechnet, stand die SG Haus am Wald an erster Stellen.
Als krönenden Abschluss wurde Franziska Fuchs im Anschluss noch zur Gemeindekönigin ernannt. Sie sicherte sich den Titel mit einem hervorragenden 102.1- Teiler.

 

 

Birgit Fürst erhält Ehrenamtsnadel der Schützenjugend NBY in Silber

Am Gaujugendtag, dem 18. Feb 18, wurde unserer Jugendtrainerin Birgit Fürst „in Anerkennung der treuen Mitarbeit für das Schützenwesen im Bezirk Niederbayern die Ehrenamtsnadel der Schützenjugen Niederbayern in Silber“ verliehen.
Der Verein gratuliert unserer Birgit zu dieser Auszeichnung recht herzlich.

 

Andrea Huber wird Gaudamenkönigin 2018

 

Wie jedes Jahr wurden auch heuer bei der Gaumeisterschaft mit einem Blattl-Schuss die Gaukönige ermittelt und der Titel der Gaudamenkönigin 2018 geht an Andrea Huber von der SG Haus am Wald, die sich mit einem hervorragendem 49,6- Teiler die Krone sicherte.

Bei den Herren verfehlte Ludwig Boxleitner den Titel mit einem durchaus gutem 60,1 Teiler und landete auf Platz 3.